Yunni in NIHON!!!

Archiv

Ich lebe noch!

@Mine: Ja genau, Okonomiyaki xDD Doumo doumo

Hmmm..., ist schonn ziemlich lange her seit dem letzten Eintrag, ne! Sorry Leutz! Ich bin ja seit Mittwoch in der neuen Fam. Und denen ihr PC ist erstens im Buero, wo ich selen rien darf und 2. Soooooooooooooo langsam. Jetzt muss ich halt in der Schule schreiben! Keine Sorge mir gehts gut.

Also erst mal ne kurze Beschreibung zur Fam. Okaasan, 48, arbeitet mit Otoosan (alle nennen ihn Papa) zusammen zu hause im Buero. Aber sie kuemmert sich auch um den ganzen Haushalt und so. Putzt, waescht, macht morgens unsre Lunchbox... Papa is glaub 58. Hitomi (ich nenn sie Hii-chan) ist jetzt 14 und war mit Shino in der selben klasse der selben Schule. Daher kennen sich Nakadas und Mizunos. Die ist total lieb zu mir und teilt sich alles mit mir und so. Bin mit ihr in einem Zimmer, Doppelbett. Wir labern ziemlich viel zusammen, was bei Shino nicht klappte. Mit IHr war ich jetzt auch schon Paar mal shoppen in Nagoya und Umgebung. War cool! Am Anfang ist natuerlich alles Friede Freude Eierkuchen, ist mir schon klar. Aber der Anfang ist nicht schlecht. Und dann noch Onii-chan. Der ist 25 oder so und ist eig den ganzen Tag immer weg bei der Arbeit. Fliessenleger oder so, wenn ichs richtig verstanden hab. Der sieht ziemlich cool aus find ich. xD Ich find der sieht aus wie Johnny Depp (hach wie toll) aber Hiichan ist ganz anderer Meinung. Rechtgross fuer Jap, schlank, dunkle Haut, Mittellange Haare, der Bart (!!), die Brille und das Kopftuch. Voll aehnlich. Und der hat irg immer das selbe an, immer weiss. xD Und dann noch Neechan, diewohnt aber ausser Haus, hab die noch nicht gesehen.

Das Haus ist ECHT  GROSS. Die ham Geld! 3 PCs, 3 Fernseher (aber was fuer welche! 1m x 1.5m oder so!!!) 4 Autos (!) und alles andere weiss ich noch nicht. Was ich aber so toll find, ich hab endlich Platz!!! Bei Nakadas wars echt nicht mehr so schoen. Ich hatte ein Regalmaessiges Teil, vllt. 30 x 100 cm und noch ein Tischchen vorm Bett, wo ich ALLE meine Sachen unterbringen darf. Und mit alles mein ich Kleider, Buecher, Papiere, und sonstiges. Und jetzt hab ich Platz!! Fast so viel wie in meinem Zimmer in D. Tuerlich nicht so viel, aber vllt de Haelfte. Und ich kann jetzt 3 Viertel Stunde spaeter aufstehen. Aber dafuer muss ich 20 min laufen. zum Bus. Unterwegs seh ich jap Grundschueler. Gott sind die SUESS! VOr allem die erstklaessler. Alle mit gelben Muetzen und gleichen Ranzen. Und weil die so klein sind sieht man meist nur son schwarzes Viereck (rucksack) oben der grosse gelbe Hut und unten 2 Beinchen. o(>.<o uiii wie putzig!

Jedes jap HAushalt ist schon immer anders. Sachen wie jeden Tag waesche waschen oder die Baderegeln sind schon gleich. Aber es gibt schon riesen unterschiede. Nur ein Beispiel, bei Nakadas sind alle immer in Judge und Sweatshirt rumgerannt. Aber Mizunos ziehen sich auch zu hause recht ordentlich an, was ich gewohnt bin. Der Tagesrhytmus is irg ganz anders.

Nakadas hab ich dann noch nen Ausfuehrlichen Brief zum abschied geschickt. ICh glaub, da sie meine erste Fam in Japan sind, haben die mein Japan-Bild doch schon ziemlich gepraegt, obwohl das nicht so eine lange Zeit war. Vllt. treff ich die mal wieder oder so.

1 Kommentar 7.5.07 07:42, kommentieren

Naechste Woche ist von Di bis Fr Test, deshalb ist von diese Woche bis naechsten Freitag kein Club. d.h ich kann immer den Bus um kurz vor vier nehmen. Bin schon vor 5 zu hause, cool oder? FREIZEIT!!! Verbring ich aber gern tatenlos vorm Fernsehen mit Hii-chan, weil ich zu faul bin, meinen Finger zu bewegen. Bisschen chillen!! Yesss! Lang her, sehr lang her... Immer sind irg wie alle im Stress. Nicht wirklich Stress, aber Freizeit?? Maa... Und ich hab jetzt noch mehr Freistunden, weil ich Matheunterricht nicht mehr mach. Ist langweilig! Ist eh alles rehct langweilig fuer mich, aber ich kann ja nicht die GANZE Zeit in der Bibliothek verbringen. Und ich versteh nur Teilweise. Aber manches find ich wieder recht einfach und weiss nicht, warum die nicht drauf kommen. (An alle, die mich wegen Mathe immer so fertig machen: SOOOOOO einfach ist deutscher Matheunterricht auch wieder nciht und BISSLE lernt man da schon. Baaaaeeeeh!! :P) Aber hier ist echt Frontalunterricht pur. Der Lehrer erzaehlt vorne seinen Text und unten schlafen mind zehn LEute. Aber manchmal echt so tief, dass die auch nicht aufwachen, wenn die ganze KLasse nach denen ruft oder die einen fetten Radiergummi an den Kopf geschmissen kriegen. Und die Lehrer regen sich nciht mal auf, die sagen immer nur hoechstens `mo chotto Gambare` (so viel wie noch ein wenig durchhalten, so nachm Motto gleich klingelts)

Inzwischen ists ziemlich heiss geworden. Unglaublich schnell. Letzte woche hab ich noch manchmal gefrohren mit Pulli und jetzt warte ich sehnsuechtig auf meine Sommeruniform. MIt nem duenneren Rock und kurzaermlige Blusen. Die Winteruniform sieht ohne PUlli ziemlich dumm aus find ich. (an der Taille ists grad am breitesten -_-*) und wenn ichs in den rock stopf, dann sieht man, dass der Rock am Bund eingerollt ist. Aufm weg (20 min zu FUss) zum Schulbus und zurueck schwitz ich immer wie die Sau. In Japan wirds immer recht frueh hell, um 6 Uhr und auch im Winter. Infolgedessen ists um halb acht auch schon ziemlich heiss. Aber nicht mal aufm Schulweg will okaasan, dass ich die Bluse offen Tragen ohne die Schleife. *augenroll* Und mit offen mein ich echt nur den 2. Knopf. Das liegt hoeher als die meisten ausschnitte die es gibt.

Staendig werde ich gefragt: Haste schon Freunde gefunden. Ich sag immer noch nicht, aber ich glaub unter jap Verstaendnis haette ich schon einen Haufen an Freunden. ALle, mit denen du hier je mal 5 Woerter geredet hast, sind Tomodachi (freunde). Aber richtige Freunde, Ne noch nciht. Weiss nicht, wie schnell es bei andren ATS geht, aber ich finds nciht so einfach.

 

1 Kommentar 9.5.07 05:36, kommentieren

Wieder Announce

Ich bin ja immer nur in der Schule hier am PC. Und da es hier eine (scheiss)security Begrenzung gibt, komm in in Sachen wie Yahoo nicht rein. Kann froh sein, dass der Blog hier funzt. Also sorry an alle, die mir E-mails schreiben, wenn ich ewig nicht antworte. Ich versuch mein bestes!

1 Kommentar 10.5.07 05:34, kommentieren

Japanische Jungs...

Danke Mama, Guenter! Das Packet ist schon angekommen und ich freu mich sehr ueber die Buecher. SChoen, mal wieder einen Text zu lesen, den ich auf anhieb versteh und den ich nicht wegen der Sprache, sondern wegen dem Inhalt lese. Aber das ist ein komisches gefuehl am anfang gewesen. Hab seit 2 monaten echt keinen dt Text mehr in der Hand gehabt. Das Buch von Kaminer ist echt cool Guenter. Ich hab immer son Dauergrinsen im Gesicht, wenn ichs lese. Und das ist ne gute Aufheiterung, wenn ich mal nicht gut drauf bin. JEder hat si seine eigene Probleme und man kanns trotzdem mit Humor nehmen, nicht? Und ueber die Schokolade freu mich tuerlich auch. XD

Habt Ihr schon mal nen Jungen gesehen, der staendig mit nem Spiegel in der Tasche rumlaeuft??? HIer machens die meisten. Aber solche Spiegel xDD. Bestimmt 20 cm Diagonale. IN Dt. wuerde das viele Blicke auf sich ziehen warhscheinlich. Wuerde bissle schwul kommen. Aber hier ists ganz normal. Find ich eig recht cool. Warum sollten maenner nicht bissle auf ihr aeusseres achten?! Manche haben echt Style. Naja , soweit man das beurteilen kann, ich hab die ja nur in Schuluniform bisher gesehn. Aber die Frisuren gefallen mir echt.

Die meisten ATS haben keinen Handy. Da bin ich sehr froh drum, dass Tamara (ATS, mit der ich mich extrem gut versteh) sich eins zugelget hat. Jetzt tun wir es dem BEispiel der Japaner nach und sind fleissig am e-mail schreiben. Wir haben uns entschlossen, bis naechste Woche die E-mail Addy von unserem jeweiligen Schwarm in der Schule zu erfragen, wie und wen auch immer. Das wird noch lustig. xDD Und das mit dem Jungen erzaehl ich jetzt nicht mehr sooooooooo genau... ^^

Ihr ergeht es eig sehr aehnlich wie mir und sie nimmt die dinge auch aehnlich wahr. Find ich doch immer beruhigend zu hoeren. Es ist halt eben nicht leicht. Das ist wirklich ne ganz andere Welt, in der die Japaner leben. Wir sind einfach sehr anders. Wie gesagt, die verbringen bestimmt die Haelfte ihrer Zeit mit E-mail schreiben. Der Umgang ist auch total anders. Auch die interessen, die Gespraechsthemen, die Taetigkeiten ausserhalb der Schule ist glaub ich anders. Das kann ich noch nicht so genau sagen, aber ich glaub shcon. Da dauerts halt eben sehr lange, bis man sich reinfindet und dazugeheort und vor allem Freunde findet. Aber es geht voran. Langsam und bissle zaeh und schwer und oft auch bissle frustrierend. Wenn z.B 1000 Leute Hi sagen und auch mal dich anlabern, aber kaum einer wirkliche Interesse an einem richtigen Gespraech hat. Es bleibt meist bei: Wo kommst du her? und Dein Japanisch ist aber gut. Aber ich denk es geht voran.

2 Kommentare 14.5.07 02:36, kommentieren

Endlich wieder ein Deutsches Gesicht!

WAAAAAAAAAAAH, Endlich wieder PC, MUHAHAHA.War jetzt ne WOche lang auf entzug, aber in der haertesten weise. Und ab dem 23. kriegen wir zu hause nen neuen I-net anschluss. Da darf ich dann sorgar in Yahoo, uiiii.

Myo, was is in der Zwischenzeit passiert??? Ich hab meinem Schatz (ich nenn den jetzt einfach mal so xDDDDDDDDDDDDDD) meine E-mail Addy gegeben, aber der hat mir noch nicht geschreiben. Stattdessen schaut der mich nicht mehr an und versteckt sich regelrecht vor mir. Na toll. Aber zu meiner Beruhigung scheint es Tammi-chan (tamaras Nickname) genau so zu ergehen. Auch ihr Schwarm war anscheinend zu tode erschrocken ueber ihre offensive und ist jetzt auch ganz verschlossen. JApaner sind schon was fuer sich. Wie Kaninchen. Man muss gaaaaaaaaaanz langsam auf sie zugehen udn wenn man nen zu grossen Schritt macht, hoppeln die sofort weg und es kostet nen hoellen aufwand, bis man die wieder zahm kriegt. ICh wills jetzt mal nicht so eng sehen mit dem, der wird (hoffentlich) wieder. ICh kanns ja positiv sehen und mir, solang der noch vor mir fluechtet, mir ein Paar andere Addys krallen. ^^ Das ist es auch, was ich an der Sache mit dem Typen komsich finde. Bei japanischen Jugendlichen , so hab ichs zumindest beobachtet, scheit fast alles per Handy z laufen. Auch der erste Kontakt. Meine Gastschwester hat mir so erzaehlt, dass die letzes Jahr schobn 3 mal nen Freund hatte. Ja wie warn die, beschreib mal. Keine Ahnung ich hab nur mit denen MAils geschrieben, hab die nie getroffen. Ja tolle Boyfriends. Und deshalb fand ichs so komisch, weil es ihnen per mail ja eig leichter fallen muesste und die ja eig ganz locker mit umgehen. Aber anscheinend doch nicht so ganz. Japanische Jungs, davon hab ich aber auch vorher schon genug gesehen und gehoert, sind echt extreeeeeeeeeeem schuechtern und in der Hinsischt echt kompliziert.

Am Samstag war ich mit meienr Hostfam in den Bergen. Bei Ihrem `second House` Boah, die ham geld. In ihren 2. House haben die auch 4 Fernsehen angeschleppt. Ich verstehs nicht so ganz, wieso die in den Wald gehen, wenn die sowieso nur fernsehen schauen, aber egal.

Gestern hab ich mich mit Moni, ner andern ATS getroffen.  Ham uns erst mal am Nagoya Bahnhof (OMG war das riesig, und so viele LEute) gesucht. Und sogar gefunden. Dann erst mal in nen Cafe rein und ausfuehrlich gelabert. Ihre fam is anscheinend supernett und die hat dievoll lieb. Aber in der schule scheint die die gleichen Prob zu haben wie cih auch. Freunde finden udn so weiter. Und die wuerde am liebsten auch viel mehr mit den Jungs rumhaegen. Aber an ihrer schule genau das selbe: es ist zwar ne gemischte schule, aber jungs und maedhcen mischen sich keinesweges. Is doch echt langweilig. Die reden sogar kaum miteinander, von zusammen lunch essen oder mal was machen ganz z schweigen. Aber das geht bei mir nicht. Ich werd gucken, dass ich ein paar jungs als kumpels herkrieg. Sonst dreh ich durch. Die maedchen wuerde man in Deutschland wahrscheinlich meist als tussihaft oder so bezeichnen, ich hoff ihr wisst was ich mein. Und dann noch in ne izzaria. Da ham wir die Kellner begutachtet (die warn cool und ham irg leicht Ital. touch gehabt, und zum ersten mal seit 2 Monaten (!!!!) wieder mal was getrunken. MAn hab ich hier ein keusches leben!!!!! Wenn ich meine Gasteltern frag: JA, kann ich mal ein Schluck jap Bier trinke, nur um zu sehen wies schmeckt. `NEIN!!!!! um gottes willen, du bist noch keine 20. (nicht 18 in Japan) Aber Nii-chan(der grosse bruder) hat mit 15 angefangen zu rauchen und die ham nix gesagt. Sehr konsequent. xD Und ich musste schon sehr frueh nach hause. `du kommst um 3 Uhr? Nein, eher nicht oder? Mach dir keine Gedanken, sechs uhr ist auch nicht soschlimm` so okaasan. Das war fand cih recht eindeutig, dass um 6, 7 schluss ist und ch zu hause sein soll. Tja, das erste mal uasgehen, ich will ja nicht gleich meine Freihet verspielen.

1 Kommentar 21.5.07 08:13, kommentieren

@Claudia:

Cool, freut mich fuer dich. Wann fliegst du nochmal vorraussichtlich? Und fuer 3 Monate, oder? Kannst dich echt drauf freuen. Was der Niggo da ueber die Aussis erzaehlt ist echt krass. Party ohne Ende. So was gibts hier GAAAAAAR nicht. Party, wofeur denn, wenn man doch Karaoke und Purikura machen kann. *ueberhauptnichneidischsei* Und die Fam ist zwar streng, also NIX mit SCnminken wenn schule ist. Aber nciht so schlimm und eig sogar bissle besser als in der ersten fam,. Meine Okaasan hat nix gesagt, als ich mit bissle aufgestylten haaren ausm  Haus gegangen bin. Kann tuerlich auch dran  liegen, dass siemich kaum angeschaut hat..Musste ja ganz schnell zum Bus.

@Mine:

Was? Du warst SCHON WIEDER in Saulgau? Wie oft denn schoN? Und? Wie sahs diesmal mit den Bishis aus?xD Letztes malwars ja nicht soooo ausbeutereich, ne. Jaja, Kendo tut weeeeeeeeeeeh...  Hattest du schon den Helm drauf? Das ist richtig hart. IIITEEEEEEEE!Wann fliegst du denn? ISts schon festgelegt? Wo kommmst du hin? Gruess mir Maru-chan und Berith. MAru fliegt im Sommer, ge?

2 Kommentare 22.5.07 04:14, kommentieren

Nachtrag Mittwoch

Mittwoch war dieser Besuch von uns vier Toyota ATS beim Buergermeister. War saulangweilig und da waren viele Kameras und keine Ahnung. Gestern hab ich mit Schock von einem Maedel meiner Schule vernommen, dass das auf TV uebertragen wurde. Na Toll. Gut, dass ichs nich gesehen hab. ich hab die ganze zeit ziemlich gelangweilt in die Luft gestarrt. xD  Man war das komisch wieder Deutsch zu reden. Das hat sich so komsich angefuehlt im Mund. Und ich hatte irg voll die komsiche aussprache drauf fand ich. Mit dem Typen aus der Schweiz hab ich bissle gelabert. ICh hab seit 2 montaten echt fast ken Wort detusch geredet. ICh les und schreib und denke es aber rede nicht. Und danach gab es unsere `Orientation` ich hab mch eif drauf gefreut, endlich mal mit den anderen ATS zu reden und bissle ueber Probs reden. Aber wie war die Orientation? Klar. Unsere LPs stellen fragen wie: Habt ihr probleme? Nein? Gut。Koennt ihr das essen hier essen? Ja? Dann is ja alles super. Und die Orientation, die eig ein halber bis ganzer Tag dauert, war innerhalb einer Stunde abgeschlossen. Und die anderen mussten wieder in die Schule. Keine Zeit danach mal zu redne. AAAAAAAAAAARGH. Und meine LP war nih mal da, die war wieder zu beschaeftigt. Die wurde wieder durch Kato san ersetzt. (zur erinnergun, die, die mir breitgrinsend verkuendet hat, ich bleib ja doch nicht bei meiner ersten fam) Naja. Es klingt jetzt so, als ob ich AFS Japan abfrundtief hassen wuerd. Ne so schlimm ists jetzt eig nicht. Ich halt nix von denen, erzeahl denen halt nix und je weniger ich mit denen zu tun hab, desto besser. Aber da ist jetzt kein Krieg oder so. xD Nur mit den anderen ATS wuerd ich gern bissle mehr zu tun ham. die sind meist alle cool drauf und es ist immer lustig.

Und donnerstag und Freitag waren noch mal tests. Ich hab einglisch und englsich Oral mitgeschrieben. War nich schwer. Japanisches Niveaus halt und ich war nach der Halbzeit fertig (waer schneller gegangen, wenn ich die Japanische fragen kapiert haette) und hab in der restl. Zeit Fehler aus dem Pruefungsblatt gemalt und die anderen beobachtet, weil man praktisch sich nicht bewegen konnte waehrend der Pruefungszeit. INteressant, das Verhalten der jap schueler. 1. viele ham geschlafen!!! IN EINER PRUEFUNG!!! Manche hams gar nicht erst versucht, was hinzschreiben, da koennen die die Zeit ja gleich sinnvoll nutzen fuer ein Nickerchen. Viele hier an Chubu Daiichi (is ja ne Privatschule) haben gar keine INteresse an Uni oder nicht mal  abschluss. Die sitzen hier ihre Zeit ab. Manche wollen auch frueher abbrechen, obwohl bis zur 3.klasse eig schulpflicht besteht. 2. Keiner Versucht abzuschreiben!!! Is doch abnormal. Der Lehrer, zumindest der eine, ist so ein keine-ahnugn-wie-ichs^beschreiben-soll. Der haett nix gemerkt. Und der hat sie ganze zeit in der Ecke irg was gelesen, sah aus wie die Namensliste. Aber keiner hat sich gerueht. Is doch abnormal.

DIe woche jetzt bekommt man die TEsts alle zurueck. Der durchschnitt liegt glaub ich unter 50%. weiss nicht, ob nur meine Klasse so schlecht ist oder ob die ganze schule so ist. Naja, ist mir eig egal.

Wie gehts mir sonst? Mein Teint ist grad ne einzige Katastrophe. Ich fuehl mich echt wie ein Streuselkuchen!!!!!!! T_T Die Umgebung, das wasser, die ernaehrung ist so anders hier. Meine aus Dt. mitgenommene Kosmetik wirkt hier nich so doll. hab hier in der Drogerie was gekauft zum draufschmieren, mal sehen wies wird. Ansonsten lauf ich halt als Streuselkuchen durch die Schule, deutsches Kulturgut. xD

 

2 Kommentare 22.5.07 04:46, kommentieren